Ich bin Cornelio

„ Ich bin Cornelio, das Ergebnis von mehr als acht Generationen, die sich der Bearbeitung rauer Böden in kalten Wintern und heißen Sommern widmeten, und das Ergebnis der jahrzehntelangen liebevollen Pflege der Rebstöcke, die uns heute ihre kostbaren Trauben liefern, damit Sie mich nach der sorgfältigen Weinerzeugung, in die das wertvolle Erbe unserer Vorfahren einfließt, immer dann genießen können, wenn Sie die Gesellschaft eines guten Weins wünschen.

Cornelio steht für Tradition, Leidenschaft, Exzellenz, Nachhaltigkeit, Terroir … kurz gesagt, für die unverfälschte Reinheit der Rioja.

La Rioja, jenes privilegierte Land, in dem ich jedes Jahr aufs Neue mein Beste gebe und wo ich mich manchmal von kargen eisenhaltigen, manchmal von kalkhaltigen Lehmböden ernähre, am Rande des Muttergesteins im Falle unserer achtzigjährigen Sorte Viura, aus der wir unsere spektakulären Weißweine produzieren …

Foto Eco

Dank der unterschiedlichen Ausrichtungen, Höhenlagen und geologischen Zusammensetzungen in unseren mehr als zwanzig Mikroparzellen an den Ausläufern des Toloño-Gebirges in der Sierra de Cantabria entfalte ich eine Komplexität und Persönlichkeit, die niemanden kalt lässt, ein Identitätsmerkmal der reinsten Rioja-Weine.

Die Besonderheiten des Bodens gehen mit einem mehr als großzügigen Klima für die perfekte Entwicklung der Trauben einher, einem atlantischen Klima mit mediterranem Einfluss: kalte Winter, Sommer mit heißen Tagen und kühlen Nächten, die eine korrekte phenolische Reifung ermöglichen, milde September mit im Allgemeinen geringen Niederschlägen in der letzten Phase des Vegetationszyklus, die unsere Trauben so hervorragend machen.

Und vor dem Hintergrund dieser Exzellenz müssen Sie die Hände sehen, die mich bearbeiten, auf dem Feld wie auch in der Weinkellerei, die Hände, die mich bei jeder Tätigkeit auf dem Feld verwöhnen: Beschneiden, Reinigung der Krone, Grünlese, Lese … alles Handarbeiten, bei denen es dem von Generation zu Generation weitergegebenen Wissen, der Leidenschaft für gute Arbeit und der neugierigen Bereitschaft, die vorgenannten Eigenschaften mit Innovationen für die besten Ergebnisse zu kombinieren, zu verdanken ist, dass wir einen ausgezeichneten Rohstoff erhalten, der in der Weinkellerei von denselben Händen und nach denselben Grundsätzen verarbeitet wird.

Das Wissen von Generationen, die Geduld, die Perfektion in jedem einzelnen Arbeitsschritt, immer auf der Suche nach der besten Qualität, mit Verarbeitungsmethoden, die ganz und gar unserer einzigartigen Umgebung verpflichtet sind, zusammen mit der Auswahl der besten Rohstoffe: Dies sind die unfehlbaren Zutaten, damit ich mich Jahr für Jahr voller Stolz in Ihrem Glas als maximaler Ausdruck eines Rioja präsentieren kann.

Und geleitet von dieser Philosophie des höchsten Respekts vor der Mutter Erde, vor der Tradition unserer Vorfahren und vor der Qualität als oberstem Ziel, gefördert in diesem Fall durch das wohlwollende mediterrane Klima der östlichen Rioja-Region, das so vorteilhaft für den ökologischen Anbau ist, entsteht Vegavella, eine breite Palette an Weinen mit Bio-Zertifizierung von Weinbergen, die seit fast drei Jahrzehnten ökologisch bewirtschaftet wurden. Know-how, Klima und Böden, welche die natürliche Entwicklung der Rebe begünstigen, ständige Innovation und die für jede Varietät am besten geeignete Verarbeitung können nur Weine mit reichen, anhaltenden und komplexen Aromen hervorbringen, durch die wie immer wieder Spitzenplätze erreichen.

Und nun, da Sie mich „mit Leib und Seele“ kennen, weil Sie die Geheimnisse kennen, die in meinem Glas verborgen sind, bleibt nur noch, das Leben mit schönen Momenten zu erfüllen und sie gemeinsam zu genießen!“