Cornelio Dinastía. Traditionswein

Cornelio. Der Wein, der im Rebberg gemacht wird

Unser Weingut liegt in San Asensio in einem halb im Boden versenkten Gebäude.
Der Name Cornelio Dinastía verweist auf die Weine, die mit traditionellen Techniken unserer Region hergestellt werden.

Diese Weine entstehen in den Weinbergen an verschiedenen Orten der Rioja Alta, den Berghängen der Sierra de Cantabria und stammen aus alten Reben, die in Stockkultur erzogen sind. Während des vegetativen Zyklus werden die Pflanzen durch unser Team von Hand gepflegt: Zurückschneiden, Ausdünnen der Blätter, Ausdünnen der Trauben und Ernte, um die beste Qualität und absolute Unversehrtheit der Trauben bis zur Ankunft im Weinkeller zu garantieren.

Cornelio Dinastía. Der Wein, der im Rebberg gemacht wird

Fila De Botellas Cornelio (web)

Dabei handelt es sich um ungefähr 30 Hektar mittelgroßer Parzellen zu je einem Hektar in den berühmtesten Gegenden von San Vicente de la Sonsierra, Briones und San Asensio.

  • Kleine Parzellen mit verschiedenen Expositionen, Höhenlagen und Böden ermöglichen es uns, die verschiedenen Trauben zu kombinieren und komplexere Weine zu erreichen.
  • Jeder Rebstock erhält eine kontinuierliche professionelle und individuelle Pflege.
  • Hauptsächlich Handarbeit auf dem Feld und nur minimaler Einsatz von Pflanzenschutzmitteln, wobei wir auf kleine Gräserinseln setzen, in denen Insekten den idealen Lebensraum finden, die uns wiederum dabei helfen, Krankheiten bei den Reben zu bekämpfen. So können wir den Einsatz von Pestiziden vermeiden.
  • Jede Parzelle wird zudem mehrere Male geerntet, wobei jeweils nur die Trauben zum optimalsten phenolischen und alkoholischen Reifepunkt gelesen werden.
  • Ein professionelles Team, das unsere Weinberge und unsere Anforderungen seit mehr als 25 Jahren kennt.
  • Auf dem Weingut verwenden wir verschiedene Techniken – einige davon werden seit mehr als acht Generationen übermittelt – um komplexe und gleichzeitig moderne Weine zu erzeugen, die leicht zu trinken sind und unsere Sorten und unser Terroir widerspiegeln. Beispielsweise werden unsere reinen Tempranillo-Weine aus einer Mischung von Tempranillo-Trauben hergestellt, die mit verschiedenen Techniken in getrennten Tanks und neuen Fässern vinifiziert werden. Dadurch kann aus jedem Fass eine andere Tugend extrahiert werden, beispielsweise ein bestimmtes Aroma, ein gewisses Bouquet usw., um daraus einen harmonischen, komplexen Wein zu produzieren, der alle anspricht. Wir verwenden neue Fässer aus amerikanischer Eiche, die von den Südhängen der Appalachen stammen und unseren Weinen ihre Tannine schenken.

     

- Cornelio Dinastía Selección -

Cornelio Selección Crianza

Nachdem der Wein 12 Monate im amerikanischen und französischen Eichenfass ausgebaut wird, füllen wir ihn zum Reifen in Flaschen ab. Ein intensiver, kirschroter Wein mit Ziegelrottönen. Aromen frischer Früchte, Vanille und Kokosnuss – mit viel Charakter. Im Gaumen ist er samtig mit viel Volumen, etwas süß, gefolgt von einem langen Abgang.

Cornelio Selección Reserva

Über 40 Jahre alte Reben. 24 Monate im amerikanischen Eichenfass und 12 Monate in der Flasche. Ein klarer, leuchtend kirschroter Wein mit ziegelsteinrotem Rand.
In der Nase zeigt er viel Ausdruck und komplexe Aromen. Kompott roter und schwarzer Früchte mit mineralischen Noten. Im Gaumen werden die roten und schwarzen Früchte wieder aufgenommen, die Tannine sind leicht bitter, was ihn gegen den würzigen Abgang mit Schokolade mit Frische versieht.

Cornelio Selección Autor

Strikte Auswahl der Rappen. Gärung in 15.000-Liter-Tanks im Weingut mit sanften Techniken, die den maximalen Ausdruck des Charakters ermöglicht. Ein intensiver Wein mit Kirschrot mit Ziegelrot. Aromen frischer Früchte, Vanille und Kokosnuss – mit viel Charakter. Im Gaumen ist er samtig mit viel Volumen, etwas süß, während der Abgang langanhaltend ist.

- Cornelio Dinastía Spezialweine -

Aus der besten, in Textur und Struktur ausgeglichensten Erde, in der sechzigjährige Reben wachsen, wählen wir die besten Trauben, jene, die weiche, üppige Weine von feinen Aromen, komplexem und umhüllendem Gaumen und lebendigen, intensiven und beständigen Farben hervorbringen, wie das Leben seiner Reben, die dem Wein seine edle Herkunft geben.

Cornelio Dinastía Blanco fermentado en barrica

Viura (Macabeo) aus über 60 Jahre alten Weinbergen, etwa acht Monate lang in neuen amerikanischen Eichenfässern ausgebaut. Die Trauben für diesen Wein stammen aus einem Weinberg von außergewöhnlicher Qualität mit eher kargem Boden mit Muttergestein schon in knapp 40 cm Tiefe, der aber an einem Sonnenhang am Fuße des Monte Toloño in der Sierra de Cantabria liegt und eine durchschnittliche Jahresproduktion von 2500-3000 kg/ha liefert. Die alten Reben der Sorte Viura, die hier 1960 gepflanzt wurden, liefern goldgelbe Trauben, aus denen ein aromatischer und weicher Weißwein gekeltert werden kann, der bei allen Wettbewerben wiederholt mit Preisen ausgezeichnet wurde. Helle, leuchtende, lebendige Goldtöne. In der Nase zeigt er Zitrus- und Kräuteraromen, begleitet von weißen Blumen, reifem Steinobst mit subtilen Noten von Gebäck sowie Röstaromen. Im Gaumen spielen Steinobst mit Zitrus- und zarten Röstnoten eine große Rolle. Ein vollmundiger und strukturierter Wein, der zu ausgiebigen Mahlzeiten passt.

Cornelio Dinastía Crianza

Verschnitt verschiedener Tempranillo-Trauben aus über 50 Jahre alten Weinbergen auf einer Höhe von über 500 Metern mit Atlantikeinfluss. Sorgfältiger Ausbau während mindestens 12 Monaten in Fässern aus amerikanischer Eiche. Sehr subtil, da die harte Arbeit auf dem Feld unseren Weinen bereits ein attraktives Tannin verleiht. Ein klarer, leuchtender und intensiv kirschroter Wein. Aromen nach roten und schwarzen Früchten, Noten von Schokolade, Gewürzen und Kräutern sowie etwas verkohltem Holz. Im Gaumen zeigt er angenehme rote und schwarze Früchte und einen langen Abgang mit perfekter Entwicklung. Rund, genussvoll und im Gaumen äußerst lieblich.

Cornelio Emperador Reserva

Strikte Auswahl der Rappen. Verschnitt verschiedener Tempranillo-Trauben aus 50 bis 70 Jahre alten Weinbergen auf einer Höhe von über 500 Metern mit Atlantikeinfluss. Subtil ausgebaut in neuen Fässern amerikanischer Eiche, denn – wie bei den anderen Weinen – verleiht unsere Feldarbeit den Weinen schon angenehme Tannine. Kirschrot mit etwas Ziegelrot am Rand sowie Rubinrot und schönen Kirchenfenstern. In der Nase zeigen sich Aromen reifer Früchte, Pflaumen und Kirschen, leichte Röstnoten sowie etwas Kakao und Vanille. Im Gaumen ist er komplex, elegant, konzentriert und weist eine schöne Struktur auf. Die Tannine sind poliert, man erkennt komplexe Gewürzaromen, die ihm einen breiten, langen Abgang verleihen. Er reift 24 Monate im Fass und 12 Monate in der Flasche heran. Seine besondere Flasche bewahrt und optimiert seine guten Eigenschaften.

Cornelio Imperial de Autor

Unsere Autorenweine. Genaueste Auswahl der besten Trauben aus den besten Weinbergen mit mehr als 50 Jahre alten Reben. Malolaktische Gärung in neuen Fässern amerikanischer Eiche, um die gesamte Farbintensität und Struktur zu bewahren. Erarbeitung, ohne dabei den typischen Crianza-Kriterien für Rioja zu folgen. Üblicherweise 14 Monate im neuen Fass amerikanischer Eiche und ein weiteres Jahr in der Flasche. Leuchtende, konzentrierte Rottöne mit etwas Violett. Aromen reifer, fleischiger Früchte mit Noten frisch geschnittenen Holzes, Vanille, Kokosnuss und üppige Gewürznoten. Im Gaumen ist er großzügig, zeigt fleischige, üppige Tannine und rote Früchte sowie Röstnoten. In Spezialflaschen abgefüllt, die die besten Eigenschaften bewahren.

- Premium-Weine -

Hierzu gehören zwei unserer Weine.
Einer ist eine besondere Familienauswahl mit den besten Reserva-Weinen, der einen aufwendigen Ausbauprozess durchläuft, begleitet von unserem Önologenteam.
Den anderen nennen wir gerne „Traubensaft“, ein natürlicher Wein, der mit den Trauben aus einem einzigen Weinberg produziert wird, bei dem wir jede Traube auswählen, um daraus einen Most und Wein ohne zugefügte Sulfite zu erhalten. Er schmeckt, wie wenn man Trauben im Mund zerdrückt, ein Wein so natürlich wie die Traube selbst.

Cornelio Gran Duque

Nur außergewöhnliche Jahrgänge bieten die optimalen Eigenschaften für die Herstellung dieses eleganten Weins. Manuelle Lese, sorgfältige Auswahl der Trauben, von 50-70 Jahre alten Reben in Stockkultur, die auf ausgewogenem Kalk- und Lehmböden wachsen. Zweite Gärung in neuen Fässern. Ausbau während 26 Monaten im neuen Eichenfass und 10 Monaten in der Flasche. Klare, leuchtende Rottöne. In der Nase ist er kräftig und elegant und zeigt eine wunderbare Synergie zwischen Trauben und Holz mit Aromen nach Kirschen, Himbeeren, Milchprodukten und Vanille.


Im Gaumen ist er komplex, elegant, konzentriert und weist eine schöne Struktur auf, in der jeder Geschmack von süß bis bitter entdeckt werden können. In 900 Gramm schwere Spezialflaschen abgefüllt, die seine besonderen Eigenschaften auf lange Zeit hin bewahren. In Holzkisten zu 3 und 6 Flaschen erhältlich. Luxusverpackung.

- Vino natural. Ohne zugefügte Sulfite -

Cornelio Rioja im Körper und in der Seele.

Wein ohne Holz, hergestellt aus der Rebsorte Tempranillo, ohne Zusatz von Sulfiten.
Sorgfältige Verarbeitung in einer inerten Atmosphäre mit außergewöhnlich gesunden Trauben, von denen nur das „Herzstück“ verwendet wird. Die Trauben für diesen Wein wurden ab Beginn des vegetativen Zyklus besonders gepflegt. Die besondere Sorgfalt bei der Rebpflege und der aufwendige Weinherstellungsprozess im Weingut rechtfertigen die Aufnahme dieses Weines in die Kategorie der natürlichen Weine.

Das Resultat ist ein leuchtend sauerkirschroter Wein mit Violetttönen, die sein junges Alter preisgeben. Sehr aromatisch mit Waldbeerenaromen. Im Gaumen vollmundig und einer kaum sauren Fleischigkeit, die durch die besondere Erarbeitung entsteht.

Im Gaumen fühlt er sich wie ein Natursaft aus Tempranillo-Trauben an. die natürlich vorhandenen Hefen verleihen ihm Lagerpotential.